KULTURVERBUND IM LANDKREIS

 Eine Initiative des KFK-ALTOMÜNSTER

KULTURSYMPOSIUM
der
Kulturschaffenden im Landkreises

Anläßlich der Kreiskulturtage 1998
wurde vom KFK-Altomünster eine Initiative zur Schaffung eines Kulturverbunds angeregt.
Beim 2. Kultursysmposium waren neben der ehemaligen Kreisheimatpflegerin N.Matt und vielen Gästen auch der Landrat Herr Christmann, sein Pressereferent Herr Weber, sowie der Kulturreferent der Stadt Dachau Herr Kindermann anwesend.
Fr. 2. Bürgermeisterin Hofberger mit dem Vorsitzenden des KFK Herrn Valina.

Herr Prof. Dr. Wilhelm Liebhardt im Gespräch mit Herrn Bortenschlager aus Bergkirchen.

Viele angeregte Gespräche zeigten, daß großes Interesse am Thema bestand.